Maren von Deyn, Dr. Cornell Babendererde und Jürgen Vogels übergeben Chefarzt Dr. Johannes Klemm den Scheck für die neue Wehenterrasse des Krankenhauses in Winsen.

1.250 Euro spendeten die vielen Ehrenamtlichen und CDU-Mitglieder jüngst auf dem Jahresempfang der CDU Winsen. Das Geld soll für den Bau der geplanten Wehenterasse im hiesigen Krankenhaus eingesetzt werden. Die Vorsitzende der CDU Winsen Dr. Cornell Babendererde, Schatzmeister Jürgen Vogels und CDU-Vorstandsmitglied Maren von Deyn überbrachten dem Chefarzt der Gynäkologie, Dr. Johannes Klemm, jetzt einen entsprechend dotierten Scheck.

Chefarzt Johannes Klemm: „Über 750 Kinder werden pro Jahr im Krankenhaus Winsen geboren. Tendenz steigend. Deshalb wird der Kreißsaal-Bereich dieses Jahr erweitert. Wir wollen ein noch babyfreundlicheres Krankenhaus werden. Aber auch die werdenden Mütter sollen sich kurz vor der Geburt entspannen können – daher die „Wehenterrasse“ auf dem Dach des Krankenhauses, zu dem die Mütter direkt vom Kreißsaal aus Zugang haben werden. Für die Spende danken wir sehr!“

Mit dem Ergebnis der Spendensammlung sind Babendererde, Vogels und von Deyn sehr zufrieden. „Die Winsener machen sich stark für Ihr Krankenhaus und für den Nachwuchs. Dieses einzigartige Projekt wird sicherlich dafür sorgen, dass der Storch noch häufiger Winsen anfliegt und viele neue Erdenbürger die Luhestadt als Geburtsort im Ausweis stehen haben“, so das augenzwinkernde Resumée.

Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung zur Spendenübergabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.