Ertragreiche Müllsammlung der Winsener CDU

Bei schönstem Maiwetter kamen viele Winsener und ein Hund zur Müllsammelaktion in der Innenstadt zusammen. Über zwei Stunden lang wurden Flutmulde, die Gärtnerphantasien, der Eckermannpark und die Grünstreifen entlang der Hansestraße vom Müll befreit. Glasflaschen, jede Menge Plastikmüll, Kronkorken, leere Dosen und Zigarettenkippen landeten in den mitgeführten Mülleimern.

Initiatorin und CDU-Vorsitzende Dr. Cornell Babendererde: „Im Grunde genommen zeigt der viele Müll ja, dass sich viele Winsener gerne im Eckermannpark und entlang der Flutmulde aufhalten. Aber ihren Müll sollten sie doch bitte wieder mitnehmen. Nicht umsonst ist die derzeitige Diskussion um die Zukunft des Eckermannparks auch davon geprägt, wie wir Vermüllung und Vandalismus in diesem schönen Areal künftig besser vermeiden können. Die heutige Aktion hat in jedem Fall gezeigt, dass vielen Winsenern das ehemalige Gartenschaugelände und seine Zukunft sehr am Herzen liegen“.

Hinterher gab es Kaffee und Kuchen auf der Terrasse. Ergebnis: Trotz des Mülls gab es viel Spaß und bei dem Sonnenschein konnte man nur gute Laune haben. Vielen Dank an alle Beteiligten! Nächstes Jahr wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.